Newsletter

 

Hier können Sie den Newsletter des Albertinen Herz- und Gefäßzentrum Hamburg bestellen. So werden Sie stets über aktuelle Neuigkeiten und wichtige Änderungen rund um das Thema Herz- und Gefäßmedizin informiert. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das nachfolgende Feld ein und übermitteln sie diese durch Drücken auf den Knopf "Absenden".

 

 

 

 

E-Mail:  

 

 

 


Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, teilen Sie uns dies bitte mit Nennung der aus dem Verteiler zu entfernenden E-Mail-Adresse per E-Mail mit: fabian.peterson@albertinen.de

 

 

 

 

Telefon

 

25 Jahre Herzmedizin am Albertinen-Krankenhaus


Herzchirurgie, interventionelle Kardiologie und Kardioanästhesie am Albertinen-Krankenhaus feiern in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Dort wurde exakt am 2. Juli 1991 die erste Herzoperation durchgeführt. > mehr 

 

lightroom

 

Unsere Ergebnisse und Zahlen

 

Das Albertinen Herz- und Gefäßzentrum hat im Jahr 2015 mehr als 1.600 Herzoperationen durchgeführt. Besonders erfreulich ist dabei, dass die Rate der für die Patienten schonenderen „Off-Pump“-Revaskularisationen weiter bei hohen 70% liegt.. > hier ansehen

 

Komplett arterielle Revaskularisation

 

So funktioniert die komplett arterielle Bypassversorgung

 

Die Offenheitsrate von arteriellen Bypasses ist denen von Venenbypasses klar überlegen. Durch die Vermeidung der Herz-Lungen-Maschine und die Operation in der sogenannten Aortic non-touch Technik kann das Risiko von Schlaganfällen praktisch komplett vermieden werden. > mehr

 

 

Elektrophysiologie

 

Elektropysiologie in Volksdorf und Schnelsen

 

Bereits seit Anfang 2013 werden Patienten mit tachykarden Herzrhythmusstörungen am Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus erfolgreich untersucht und behandelt. > mehr

 

 

lightroom

 

Was ist eigentlich eine Aortendissektion?


Bei einer Aortendissektion kommt es zu einer Aufspaltung (Dissektion) der Hauptschlagaderwand (Aorta), die sowohl die Brust- als auch die Bauchschlagader betreffen kann. ... >mehr

 

kardioanaesthesie

 

Die Kardioanästhesie


Alle Operationen im Albertinen-Herzzentrum werden in einer sehr schonenden Vollnarkose durchgeführt. >mehr

 

 

 

 

stellenangebote

 

Stellenangebote

 

Das Albertinen Herz- und Gefäßzentrum sucht...> mehr

 

 

 

 

 

oekonom

 

Ein Ökonom unterm Messer


Wie gut ist unser Gesundheitssystem? Ist es zu teuer? Der ZEIT Autor Wolfgang Gehrmann ist Kassenpatient und stellte sich diese Fragen plötzlich ganz persönlich: Er brauchte eine neue Herzklappe. >mehr

 

 

lightroom

 

Der STERN berichtet aus Albertinen Herz-OP

 

Der STERN berichtet als Auftakt zu einer neuen Gesundheitsserie von einer Bypassoperation am Herzen im Albertinen-Krankenhaus. Prof. Dr. Friedrich-Christian Rieß, Chefarzt der Klinik für Herzchirurgie und Chairman des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums. > hier ansehen

 

lightroom

 

Dürfen wir Ihnen unseren Newsletter zusenden?

 

Wir informieren darin über interessante Neuigkeiten aus dem Albertinen Herz- und Gefäßzentrum und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Herz-Medizin.


 

 

Telefon

 

Kontakt - Wir sind stets für Sie erreichbar


So erreichen Sie das Albertinen Herz- und Gefäßzentrum mit seinen beiden Standorten in Schnelsen und Volksdorf: > Adressen und Telefonnummern

 

Gefäßchirurgie

 

VIDEO: Gefäßchirurgie - Behandlung komplizierter Bauch­aorten­aneurysmen

 

Aufgrund der exponentiell zunehmenden Rupturgefahr sollten Aussackungen der Bauchschlagader – sogenannte Bauchaortenaneurysmen- ab einem Durchmesser von 5 cm ausgeschaltet werden... > mehr


 

Schofer

 

Weltpremiere im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum

 

Weltweit erste Rekonstruktion einer undichte Trikuspidalklappe mithilfe einer Kathetertechnik durch Raffung des Klappenringes. > mehr

 


 

lightroom

 

Aufnahme - Unterbringung - medizinisch-pflegerische Betreuung

 

Das "Vier-Augen-Prinzip" im Herzzentrum schafft die Voraussetzung für die optimale Behandlung unserer Patienten. ... >mehr

 

 

 

studie

 

Neue Publikation

 

Eine neue Studie im NEW ENGLAND JOURNAL of MEDICINE vergleicht Koronarchirurgie-Ergebnisse mit und ohne Herz-Lungen-Maschine im fortgeschrittenen Lebensalter.  >Hier geht es zur Studie

 

 

cpu

 

Geprüft und besiegelt

 

Brustschmerzambulanz des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums erfüllt höchste Qualitätsstandards > mehr

 

 

 

Herzbruecke

 

Herzbrücke

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums engagieren sich seit Jahren in sozialen Projekten. > mehr

 

 

 

 

 

 

 

Chefärzte

 

Rieß

 

Prof. Dr. med. Friedrich-Christian Rieß
Chairman des Herz- und Gefäßzentrums 
Chefarzt der Herzchirurgie
Tel. 040 55 88-2445
E-Mail

Lebenslauf | Publikationen

Kremer

 

Dr. med. Peter Kremer
Chefarzt der Kardiologie
Tel. 040 55 88-2237
E-Mail

 

 

Kock

 

Dr. med. Lars Kock
Chefarzt der Klinik für

Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Tel. 040 55 88-2857
E-Mail

 

 

Kormann

 

Joachim Kormann
Chefarzt der Kardioanästhesie
Tel. 040 55 88-2445
E-Mail

 

 

Schofer

 

Dr. med. Matthias Gasthaus
Chefarzt der Kardiologie

Amalie Sieveking-

Krankenhaus
Tel. 040 6 44 11-233
E-Mail

 

Schofer

 

Prof. Dr. med. J. Schofer
Leitender Arzt
Department perkutane Behandlung von Herzklappenerkrankungen im Albertinen-Krankenhaus
Tel. 040 55 88-2442 /-2453 /-2445
E-Mail

 

Schofer

 

Prof. Dr. med. Herbert Nägele
Leitender Arzt
Department für Herzinsuffizienz und Devicetherapie im Albertinen-Krankenhaus
Tel. 040 55 88-2847
E-Mail

 

Zerm

 

Dr. Thomas Zerm
Leitender Arzt

Department für Elektrophysiologie
Albertinen Herz- und Gefäßzentrum
Tel. 040 55 88-2864
E-Mail

 

 

Neetz

 

Diethelm Neetz
Leitender Arzt der

Rehabilitation
Tel. 040 55 88-6217

E-Mail

 

 

 

 

Jubiläum

Matthias Scheller, Vorstandsvorsitzender des Albertinen-Diakoniewerkes e.V., gratuliert dem Gründervater des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums, Prof. W. Füllbrandt und den Männern der ersten Stunde anlässlich des Jubiläums "25 Jahre Herzmedizin am Albertinen-Krankenhaus"

 

Von links: M. Scheller, Prof. W. Füllbrandt, Prof. F.-C. Rieß, J. Kormann, Dr. P. Kremer, Prof. N. Bleese. Foto: Andreas Rieß

 

Jubiläum

1. Juli 2016 - Tobias Schwarz, Geschäftsführer des Albertinen-Krankenhauses, gratuliert Herrn Joachim Kormann, Herrn Dr. Peter Kremer, Herrn Stephan Winkel und Frau Dr. Christine Löwer (v.l.) zum 25jährigen Dienstjubiläum.

 

Foto: Andreas Rieß

 

Jubiläum

1. Juni 2016 - Wir gratulieren der Kardiotechnikerin Ute Gätz zum 25jährigen Dienstjubiläum bei Albertinen

 

Foto: F.-C. Rieß

 

patientenuni

patientenuni herzbruecke

 

 

Workshop komplett arterielle Revaskularisation

 

focus